Das Große Ägyptische Museum

Das Große Ägyptische Museum

Inhaltsverzeichnis

  1. Bau und Gestaltung des Großen Ägyptischen Museums
  2. Antiquitäten des Großen Ägyptischen Museums
  3. Der große ÄgypterRestaurierungslabore des Museums
  4. Nebengebäudedes Großen Ägyptischen Museums
  5. Logo, das in Werbekampagnen verwendet wird

Das Grand Egyptian Museum ist das größte Museum der Welt, manche nennen es wegen seiner Größe die Vierte Pyramide, es ist ein globales Bauwerk und eine wissenschaftliche und kulturelle Institution auf höchstem Niveau. Das Große Ägyptische Museum zeichnet sich durch seine große Anzahl römischer, griechischer und pharaonischer Antiquitäten aus und ist nur wenige Kilometer entferntDie drei Pyramiden von Gizeh.

Bau und Gestaltung des Großen Ägyptischen Museums

Die Idee, dieses großartige globale ägyptische Gebäude zu errichten, entstand im Jahr 2002 n. Chr., als die UNESCO einen Wettbewerb zur Gestaltung des Projekts des Großen Ägyptischen Museums veranstaltete, das der weltweit größte Wettbewerb seiner Art im Bereich Architekturdesign ist. Etwa 1.557 Entwürfe aus 83 Ländern wurden zu diesem Wettbewerb eingereicht, und das irische Unternehmen „Heneghan Peng“ gewann den ersten Platz in diesem Wettbewerb und gewann einen Betrag von 250.000 US-Dollar. Das Unternehmen präsentierte den Entwurf für das Museum mit einer Fassade in Form von Dreiecken, wobei jedes Dreieck in kleinere Dreiecke unterteilt ist, als eine Idee, die von den Pyramiden von Gizeh inspiriert wurde, die zwei Kilometer vom Museum entfernt sind. Das Große Ägyptische Museum zeichnet sich auch aus der Ferne durch ein majestätisches Erscheinungsbild aus. Aus technischer Sicht stellen wir fest, dass sich die erste Seite des Museums bis zur Großen Pyramide erstreckt, die andere Seite bis zur Mykerinos-Pyramide und die Mitte Seite erstreckt sich bis zur Pyramide von Chephren. Die Bauarbeiten wurden von der ägyptischen Firma Orascom und BESIX aus Belgien gewonnen.

Die Kosten für die Errichtung dieses großartigen historischen Bauwerks beliefen sich auf etwa 550 Millionen US-Dollar, von denen 300 Millionen US-Dollar aus Japan kamen, 100 Millionen US-Dollar vom ägyptischen Ministerium für Altertümer selbst finanziert wurden und der Rest aus Spenden stammte. Das Große Ägyptische Museum wurde auf einer Fläche von 100.000 Quadratmetern errichtet, von denen 45.000 Quadratmeter für Museumsausstellungen vorgesehen waren. Ein Touristenweg wurde eingerichtet, um das Große Museum mit den drei Pyramiden zu verbinden, um Besuchern und Touristen die Bewegung zwischen ihnen zu erleichtern Laut Statistik kann das Museum jährlich 5 Millionen Besucher empfangen.

Antiquitäten des Großen Ägyptischen Museums

Das größte Gebäude der Welt umfasst eine große Anzahl römischer, griechischer und ägyptischer pharaonischer Antiquitäten, die auf etwa 100.000 Artefakte geschätzt werden. Beim Betreten der Hauptlobby des Museums findet der Besucher einen Obelisken, der darunter die Statue von Ramses II hängt, die 11 Meter hoch ist und eine majestätische Aussicht bietet, gefolgt von der Großen Treppe, auf der riesige Statuen aller Könige und Könige stehen Königinnen der altägyptischen pharaonischen Zivilisation, darunter Statuen von Chephren, Mykerinos, Senusret, Echnaton und anderen.

Es gibt auch zwei Ausstellungen, die nur den Antiquitäten des jungen Königs gewidmet sindTutanchamun, der Besitzer des berühmtesten Grabes der Geschichte, das mit all seinen Habseligkeiten gefunden wurde. Die beiden Ausstellungen umfassen 5398 Artefakte des jungen Königs, und es gibt drei weitere Ausstellungen mit etwa 60.000 Artefakten.

Der große ÄgypterRestaurierungslabore des Museums

Das Grand Egyptian Museum umfasst das größte Restaurierungszentrum der Welt. Es wurde auf einer Fläche von 32.000 Quadratmetern etwa 10 Meter unter der Erdoberfläche errichtet. Ein Tunnel wurde gebaut, der das Zentrum mit dem Museum verbindet, um einen sicheren und schnellen Transport von Antiquitäten zu ermöglichen. Dieses Zentrum umfasst 19 Labore, darunter:

  • Labor für Porzellan, Glas und Metalle: Spezialisiert auf die Restaurierung von Töpfen und Statuen aus anorganischen Materialien.
  • Holzlabor:für die Restaurierung von Kunstgegenständen aus Holz.
  • Steinlabor: für die Restaurierung großformatiger Artefakte.
  • Labor für Rasterelektronenmikroskopie: Verantwortlich für die Vorbereitung von Proben und chemischen Verbindungen, die sie in Restaurierungen verwenden, nachdem sie die Art von Organismen bestimmt haben, die Schäden an Artefakten im mikrobiologischen Labor verursachen.
  • Mikrobiologisches Labor: Verantwortlich für die Untersuchung und Erkennung, um die Art von Organismen zu bestimmen, die Schäden an Artefakten verursachen, was die Begrünung von Verbindungen erleichtert, die in Restaurierungen verwendet werden.
  • Mumien-Labor.

Nebengebäudedes Großen Ägyptischen Museums

Dieses großartige Gebäude beschränkt sich nicht nur auf die Aufnahme von Antiquitäten und Laboratorien, sondern zeichnet sich auch durch die Anwesenheit eines wunderbaren Museumsgartens aus, der altägyptische Bäume enthält, die in der alten pharaonischen Ära kultiviert wurden. Das Grand Egyptian Museum umfasst auch temporäre und permanente Ausstellungen, Säle für Menschen mit besonderen Bedürfnissen, eine Hauptbibliothek mit etwa 50.000 Artefakten für Studienzwecke und wissenschaftliche Forschung, ein Museum für Kinder auf höchstem Niveau, ein Theater für stereoskopisches Kino, ein Museum für Khufu-Boote „Sonnenboote“, ein Konferenzsaal, Restaurants und Cafeterias. .

Logo, das in Werbekampagnen verwendet wird

Der libanesische Designer „Tarek Atrissi“ entwarf 2018 n. Chr. das Logo des Grand Egyptian Museum, und es kostete 800.000 ägyptische Pfund. Das Design des Logos bezieht sich auf das Museum selbst, während die orange Farbe des Logos auf die Farbe des Sonnenuntergangs und die Reflexion auf dem Pyramidenplateau verweist. Er schrieb den Namen des Museums in einer arabischen Schrift, die von den Hügeln inspiriert war und Sanddünen, die die Umgebung des Grand Egyptian Museum darstellen.

Plattformen für arabische Filme und Serien

Plattformen für arabische Filme und Serien

Die arabischen Plattformen stellten den Zuschauern Funktionen zur Verfügung, die sie verwenden könnten, um Zeit zu sparen und Dramen, Kinos und sogar die Shows anzusehen, die von diesen Plattformen das ganze Jahr über ohne Werbung produziert werden, mit der Möglichkeit, jede Qualität auszuwählen, diese Plattformen bieten auch die Funktion Werke in mehrere Sprachen zu übersetzen. …

Ägyptisches Pfund: Geschichte und Geschichten

Ägyptisches Pfund: Geschichte und Geschichten

Ägyptisches Pfund : Geschichte des ägyptischen Pfunds: Die gehandelten Stückelungen der ägyptischen Währung: Die 25-Piaster-Note wurde im Januar 1979 ausgegeben. Die 50-Piaster-Note wurde im Dezember 1967 ausgegeben. Die 1-Pfund-Stückelung wurde im Mai 1968 ausgegeben. Das 5-PfundKonfessionwurde im Januar 1969 n. Chr. ausgestellt. Die 10 PfundKonfessionwurde im Juni 1978 ausgestellt. Die 20 PfundKonfessionwurde im Juli 1976 …

Arabisches Theater und berühmteste Stücke

Arabisches Theater und berühmteste Stücke

Die Anfänge des arabischen Theaters: Das erste arabische Theaterstück: Die bekanntesten ägyptischen Stücke: Die bekanntesten syrischen Theaterstücke: Die bekanntesten libanesischen Stücke: Die bekanntesten Golfspiele: Königreich Saudi-Arabien: Die Vereinigten Arabischen Emirate: Kuwait:

Tourismusführer von Saudi-Arabien

Tourismusführer von Saudi-Arabien

Das Königreich Saudi-Arabien besteht aus 46 Städten und 134 Gouvernements, von denen die bekanntesten Riad, Mekka Al-Mukarramah, Al-Madinah Al-Munawwarah, Jeddah, Tabuk, Taif, Dammam, Najran und Al-Baha sind. Saudi-Arabien ist flächenmäßig eines der größten Länder des Nahen Ostens und eines der wichtigsten Länder der Welt, das Menschen aus aller Welt zum Zweck des Tourismus und zur …

Technische Informationen über die Pyramide von Sakkara

Technische Informationen über die Pyramide von Sakkara

Wann wurde die Pyramide von Sakkara gebaut? Wer baute die Pyramide von Sakkara: Was ist die Pyramide von Sakkara? Was war der Zweck seiner Konstruktion? Technische Informationen über die Pyramide von Sakkara: Mastabae M1:Die erste Mastaba wurde aus Kalkstein in Form eines Quadrats gebaut, dessen Seiten 63 Meter lang und 8 Meter hoch sind. Die …

Aktivitäten in Dubai

Aktivitäten in Dubai

Die Stadt Dubai ist bekannt dafür, die attraktivste Stadt der Welt für den Tourismus zu sein, aufgrund der Vielzahl beeindruckender Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die durchgeführt werden können, und ist auch dafür bekannt, Rekorde beim Bau der höchsten Türme der Welt zu erreichen. Wenn Sie Spaß in der wunderbaren Stadt haben möchten, können Sie Folgendes besuchen …