Die drei Pyramiden von Gizeh

Die drei Pyramiden von Gizeh

Inhaltsverzeichnis

  1. Was sind die Pyramiden von Gizeh
  2. Die große Cheops-Pyramide
  3. Chephren-Pyramide
  4. Mykerinos-Pyramide

Was sind die Pyramiden von Gizeh:

  • Die Pyramiden von Gizeh sind die wichtigsten Touristenattraktionen Ägyptens, eines der sieben Weltwunder der Antike. Die Pyramiden wurden von den alten Ägyptern gebaut, um sie als Gräber für die Beerdigung von Königen und Königinnen zu nutzen.
  • Die drei Pyramiden sind (Khufu, Khafre und Menkaure).
  • Die drei Pyramiden befinden sich im Gouvernement Gizeh am Westufer des Nils.
  • Die Pyramiden wurden zwischen 2480 – 2550 v. Chr. gebaut.

Die große Cheops-Pyramide:

  • Die Cheops-Pyramide ist das letzte verbliebene der sieben Weltwunder der Antike und eines der umstrittensten Denkmäler der Welt.
  • Über den Bau der Großen Pyramide sind viele Mythen entstanden; Die berühmteste davon ist, dass die Cheops-Pyramide von den Bewohnern des verlorenen Kontinents Atlantis gebaut wurde, ein anderer Mythos besagt, dass sie von Magie, Riesen, die aus dem Boden aufstiegen, oder Außerirdischen gebaut wurde.
  • Laut dem griechischen Historiker Herodot, als er etwa 2000 Jahre nach dem Bau der Pyramide Ägypten besuchte, dauerte der Bau der Pyramide ungefähr 10 bis 20 Jahre.
  • Der Architekt „Ham Ayunu oder Hemiuno“, der Ingenieur von König Khufu, baute diese umstrittene Pyramide mit einer genialen Fähigkeit, die die Welt seit ihrem Bau bis heute in Erstaunen versetzte.
  • Diese Pyramide wurde auf einer Fläche von etwa 13 Hektar errichtet. Seine ursprüngliche Höhe war etwa 148 Meter lang, aber derzeit beträgt er 137 Meter.
  • Es wurde zwischen (2589 – 2566 v. Chr.) Erbaut.
  • Die Cheops-Pyramide wurde aus Kalkstein gebaut und ihr Äußeres war mit hochwertigem Kalkstein bedeckt, den sie vom Berg Tora brachten, während die inneren Kammern aus Granitstein gebaut wurden, der aus Assuan mit Booten gebracht wurde, die das Pyramidenbaugebiet über den Nil erreichen.
  • Die Große Pyramide wurde mit Koordinaten und technischen Fähigkeiten gebaut, die den menschlichen Verstand übertrafen, von denen die wichtigsten sind:
  • Das Ergebnis der Multiplikation der Höhe der Pyramide mit einer Milliarde entspricht der gleichen Entfernung zwischen der Sonne und dem Planeten Erde.
  • Das Ergebnis der Division der Basis der Pyramide (ihres Umfangs) durch das Doppelte ihrer Höhe ist gleich der mathematischen Konstante „(pi) oder (pi) oder (π)“, die gleich 3,14 ist.
  • Die Pyramide befindet sich im Zentrum der Kontinente der Welt.
  • Die vier Seiten der Pyramide zeigen genau in die vier Richtungen (Norden, Osten, Süden und Westen), als wäre es ein genauer Kompass.
  • Der Eingangsgang zur Pyramide zeigt auf einen Stern, der als Polarstern bekannt ist, während der innere Vorraum auf einen anderen Stern, bekannt als Sirius, zeigt, und dieser Zufall wirft Fragen auf.
  • Die große Cheops-Pyramide hebt sich von den anderen durch ihre drei Grabkammern ab, die erste befindet sich unter der Erde, während sich die anderen beiden innerhalb der Pyramide selbst befinden. Es ist auch möglich, durch einen Korridor in das Zimmer des Königs (das obere Zimmer) zu gelangen, um den Sarkophag zu sehen, in dem König Cheops lag.

Chephren-Pyramide:

  • Die Chephren-Pyramide ist die zweitgrößte der drei Pyramiden von Gizeh. Sie wurde von König Khafre, dem Sohn von König Khufu, dem Besitzer der Großen Pyramide, erbaut. König Chephren war der vierte König der vierten Dynastie, der Ägypten im 26. Jahrhundert v. Chr. regierte.
  • Die Pyramide von Khafre wurde zwischen (2532 – 2558 v. Chr.) Erbaut.
  • Die Pyramide wurde auf einer Fläche von 215 Quadratmetern gebaut, ihre ursprüngliche Höhe wurde auf 143,5 Meter geschätzt, aber jetzt ist sie 136 Meter lang, die Länge jeder Seite beträgt 215,5 Meter und der Neigungswinkel der Pyramide beträgt 53,10 °.
  • Obwohl die Länge der Chephren-Pyramide kürzer ist als die Cheops-Pyramide, scheint die erste höher als die letzte zu sein, weil Khafre seine auf einem Hügel gebaut hat, der höher ist als der seines Vaters.
  • Die Pyramide von Khafra befindet sich südwestlich der Cheops-Pyramide, an der Nordseite der Pyramide gibt es zwei Eingänge zur Grabkammer. Die Grabkammer enthält den Sarg der Mumie des Königs, der aus schwarzem Granit besteht, und wie wir wissen, wurde der Raum gestohlen.
  • Die Chephren-Pyramide besteht aus lokalem Kalkstein, früher war die Pyramide mit einer Schicht aus hochwertigem Kalkstein bedeckt, aber die Spitze der Pyramide ist der einzige Teil, der diese Schicht noch behält.
  • Eines der wichtigsten Gebäude, das mit der Pyramide von Khafre verbunden ist, ist (Der Taltempel von Khafre), da es durch eine Brücke mit der Pyramide verbunden ist. Der Taltempel von Khafre wurde aus Granit gebaut, aber seine Böden waren mit Alabaster bedeckt, in dem sich mehrere Statuen von König Khafre und dem Gott Horus, „dem Falkenhorus“, befinden, die aus Dioritstein gebaut wurden, der aus der Nubien-Wüste durch die Wüste gebracht wurde Nil; Der Dioritstein war ein Symbol der Ewigkeit, was die Ewigkeit des Königreichs von König Khafra bedeutet.
  • Der Totentempel befindet sich direkt unterhalb der Pyramide, wohin der Körper des Königs gebracht wurde, um religiöse Rituale durchzuführen, bevor er in den Sarkophagraum gebracht wurde, nachdem die Mumie des Königs im Taltempel vorbereitet und einbalsamiert worden war.
  • Die Khafre-Pyramide hebt sich von den anderen ab, indem sie die Sphinx-Statue gegenüber der Pyramide platziert, was ihr aus der Ferne einen majestätischen Anblick verleiht.

Mykerinos-Pyramide:

  • Die Mykerinos-Pyramide ist die kleinste der drei Pyramiden von Gizeh und befindet sich in einer Entfernung von einigen hundert Metern von der Pyramide seines Vaters Khafra und seines Großvaters Khufu, insbesondere auf der südwestlichen Seite.
  • Es wird angenommen, dass die Mykerinos-Pyramide im sechsundzwanzigsten Jahrhundert v. Chr. während der ägyptischen Herrschaft von Mykerinos (2515-2532 v. Chr.) erbaut wurde.
  • Die ursprüngliche Höhe der Pyramide betrug 65,5 Meter, aber jetzt ist sie nach dem Fall der Außenverkleidung 62 Meter lang, und die Basis der Pyramide beträgt 108,5 Meter mit einem Neigungswinkel von 51 ° und 20 25 Zoll.
  • Die Pyramide hat einen Eingang von der Nordseite, etwa 4 Meter über dem Boden, der zu einem etwa 31 Meter langen Korridor nach unten führt.
  • Am Ende des nach unten gehenden Korridors befindet sich eine Vorhalle, die zu einem horizontalen Korridor mit drei Barrikaden führt, nach dem sich die Grabkammer mit dem Sarkophag der Mumie befindet.
  • Die Pyramide wurde aus Kalkstein gebaut, aber der untere Teil wurde aus Granitstein gebaut, der aus den Steinbrüchen in Assuan durch den Nil gebracht wurde.
  • Die Mumie von König Menkaure befindet sich derzeit im British Museum.
Plattformen für arabische Filme und Serien

Plattformen für arabische Filme und Serien

Die arabischen Plattformen stellten den Zuschauern Funktionen zur Verfügung, die sie verwenden könnten, um Zeit zu sparen und Dramen, Kinos und sogar die Shows anzusehen, die von diesen Plattformen das ganze Jahr über ohne Werbung produziert werden, mit der Möglichkeit, jede Qualität auszuwählen, diese Plattformen bieten auch die Funktion Werke in mehrere Sprachen zu übersetzen. …

Ägyptisches Pfund: Geschichte und Geschichten

Ägyptisches Pfund: Geschichte und Geschichten

Ägyptisches Pfund : Geschichte des ägyptischen Pfunds: Die gehandelten Stückelungen der ägyptischen Währung: Die 25-Piaster-Note wurde im Januar 1979 ausgegeben. Die 50-Piaster-Note wurde im Dezember 1967 ausgegeben. Die 1-Pfund-Stückelung wurde im Mai 1968 ausgegeben. Das 5-PfundKonfessionwurde im Januar 1969 n. Chr. ausgestellt. Die 10 PfundKonfessionwurde im Juni 1978 ausgestellt. Die 20 PfundKonfessionwurde im Juli 1976 …

Arabisches Theater und berühmteste Stücke

Arabisches Theater und berühmteste Stücke

Die Anfänge des arabischen Theaters: Das erste arabische Theaterstück: Die bekanntesten ägyptischen Stücke: Die bekanntesten syrischen Theaterstücke: Die bekanntesten libanesischen Stücke: Die bekanntesten Golfspiele: Königreich Saudi-Arabien: Die Vereinigten Arabischen Emirate: Kuwait:

Luftballonfahrt in Luxor

Luftballonfahrt in Luxor

Eine der angenehmsten Erfahrungen, die Sie in Luxor machen können, ist die Fahrt mit dem Heißluftballon. Sie sollten bei einem Besuch in Luxor nicht die Gelegenheit verpassen, die Ballonfahrt auszuprobieren, da Luxor sich als die einzige Stadt auszeichnet, die ein ausgeprägtes Wetter hat, in dem der Ballon das ganze Jahr über ununterbrochen verwendet werden kann, …

Wadi al Hitan

Wadi al Hitan

Die UNESCO hat die Region Wadi Al-Hitan als die beste Welterberegion dokumentiert, die die Skelette von Walen enthält. Sie ist auch eine der wichtigsten Regionen der Welt, um das Leben seit seiner Entstehung zu studieren und wie die Evolution lebender Organismen beeinflusst wurde durch klimatische Veränderungen im Laufe der Jahrhunderte. Die Entdeckung des Wadi El …

Burj Khalifa-Dubai

Burj Khalifa-Dubai

Der Burj Khalifa oder (ehemals Burj Dubai) ist mit einer Höhe von 829,8 Metern der höchste Wolkenkratzer der Welt und besteht aus 164 Wohn- und Geschäftsetagen. Design und Bau des Burj Khalifa Der Burj Khalifa wurde vom Architekturbüro (Skidmore, Owings and Merrill „SOM“) im US-Bundesstaat Chicago entworfen. Die Emirati Emaar Properties Company (EMAAR) wählte Hyder …