Heirat im Nahen Osten

Heirat im Nahen Osten

Inhaltsverzeichnis

  1. Heiratsbräuche im Nahen Osten
  2. Heirat in Ägypten
  3. Heirat in den Golfstaaten
  4. Heirat in Syrien
  5. Heirat in Palästina

Heiratsbräuche im Nahen Osten:

  • Die Heiratsbräuche im Nahen Osten sind von der islamischen Kultur beeinflusst, da die Eheschließung nicht ohne Zustimmung des Brautpaares stattfindet und die restlichen Details während des Prozesses vereinbart werden, wie z. B. die Mitgift, die das ausschließliche Recht ist der Braut, und normalerweise werden diese Vereinbarungen in Anwesenheit der Familien beider Parteien im Haus der Braut geschlossen, und bei der Hochzeit werden den Gästen üppige Bankette serviert.
  • Aber christliche Hochzeiten im Nahen Osten ähneln Hochzeiten im Westen.
  • Im Iran blieben die Traditionen der Ehe die gleichen wie in der alten zoroastrischen Kultur.

Heirat in Ägypten:

Vorschlag:

  • Eine Person wählt seinen Partner durch Familie oder Freunde oder durch direkte Bekanntschaft aus Studium, Arbeit usw
  • Der junge Mann schlägt vor, die Familie der Braut zu besuchen, begleitet von seiner Familie oder einem Mitglied seiner Familie.
  • Ein Datum wird festgelegt, um die Ehe zu arrangieren (qurat ul fatiha), und an diesem Tag wird zwischen den beiden Parteien eine Einigung über alle Bedingungen der Ehe erzielt, wie z. B. den geschätzten Geldbetrag für die Mitgift und den Wert der Gold, das der Bräutigam seiner Braut schenkt, oder wie es das Brautschmuckgeschenk „Schabka“ genannt wird.
  • Eine Vereinbarung wird auch getroffen, um das Datum für die Verlobungszeremonie festzulegen, das ist der Tag, an dem die Braut mit dem Schmuck geschmückt wird, den der Bräutigam ihr in Anwesenheit ihrer Familie, Verwandten und Freunde überreicht, damit die Braut den Verlobungsring trägt in ihrer rechten Hand, sowie der Bräutigam.

Organisation von Partys und Hochzeiten:

  • Nachdem die vereinbarte Verlobungszeit verstrichen ist und jede Partei fertig ist, nachdem sie ihre Vorbereitungen wie das Haus und seine Habseligkeiten abgeschlossen hat, wird ein Tag für die Unterzeichnung des Ehevertrags und die Abhaltung der Henna-Party und der Hochzeit festgelegt.
  • Der Ehevertrag wird von einem offiziellen Standesbeamten abgeschlossen, um die Ehe rechtmäßig und rechtsgültig zu dokumentieren. Dies geschieht im Haus der Braut, im offiziellen Standesamt, in der Moschee oder während der Hochzeitszeremonie selbst, und der Standesbeamte gibt bekannt, dass sie Ehemann und Ehefrau sind.
  • Dann die Henna-Party, die sowohl der Bräutigam als auch seine Braut auf ihre eigene Weise feiern, wie allgemein bekannt, die Braut feiert mit ihren Freunden und weiblichen Verwandten Spaß für den nächsten Tag.
  • Am Hochzeitstag gehen sowohl der Bräutigam als auch die Braut in Schönheitssalons, um sich auf diesen Tag vorzubereiten, an dem alle Bekannten und Verwandten beider Parteien teilnehmen. Die Braut trägt das weiße Kleid und der Bräutigam den Anzug. Getränke und Speisen werden zur Begrüßung der Gäste serviert, die ihrerseits Geldgeschenke an das als „Noqta“ bekannte Brautpaar überreichen. Bei Hochzeiten ist es üblich, dass die Braut ihren Rosenstrauß zuwirft, damit er von einem der ledigen Mädchen, die heiraten möchten, abgeholt wird, und der Ehering von der rechten Hand in die linke Hand getauscht wird. In der Festhalle befindet sich ein Hochzeitspodium, auf dem das Brautpaar sitzt, genannt (al kosha).

Heirat auf dem Land in Ägypten:

Die Heiratsbräuche auf dem Land ähneln in einigen Aspekten der gewöhnlichen Ehe in Ägypten, unterscheiden sich aber in anderen, von denen die wichtigsten sind:

  • Der junge Mann kann dem Mädchen einen Heiratsantrag machen, ohne sie vorher gesehen zu haben, er schlägt auf der Grundlage ihrer Abstammung und des Rufs ihrer Familie vor, und vielleicht geht seine Mutter zuerst zu ihr, und dann macht er ihr einen Heiratsantrag.
  • Es ist auf dem Land üblich, dass der Bräutigam, wenn er die Braut besucht und ihr gefällt, einen Geldbetrag oder ein Schmuckstück hinterlässt, das die Braut wiederum behält, wenn sie zustimmt, oder ihre Familie es zurückgibt, wenn sie sich weigert .
  • Trotz der Einfachheit des ägyptischen Landlebens sind bekanntlich die Hochzeitsvorbereitungen, insbesondere die der Braut, das Kostbarste.
  • Wenn die Habseligkeiten der Braut vor der Hochzeit zum Haus der Ehe transportiert werden, prahlt die Familie der Braut mit der Menge und dem Wert der Gegenstände, indem sie sie in Autos verstaut und zwischen den Menschen spazieren geht, bis sie das Haus des Bräutigams erreichen, in dem sich seine Verwandten und Nachbarn befinden anwesend, um bei herzlicher Gastfreundschaft, Hektik und Geschrei die Gegenstände im Inneren des Hauses zu beobachten und zu transportieren.
  • Der Hochzeitstag unterscheidet sich nicht wesentlich von der gewöhnlichen Hochzeit, abgesehen von der Übertreibung von Banketten, die normalerweise aus verschiedenen gekochten Fleischsorten bestehen und allen Gästen serviert werden.

Heirat in den Golfstaaten

Es ist bekannt, dass die Golfstaaten diejenigen sind, die am meisten an den konservativen islamischen Traditionen in der Anwendung der Regeln und Bedingungen der Ehe festhalten, zum Beispiel:

Eheschließung im Königreich Saudi-Arabien:

Die Ehe durchläuft vor der Hochzeit eine Reihe von Phasen.

  • Heiratsantrag:Der Vater des Bräutigams oder einer seiner älteren männlichen Verwandten besucht den Vater der Braut oder einen ihrer älteren männlichen Verwandten, um ihr einen Antrag zu machen, und wenn sie zustimmen, rezitieren sie Surah (Al-Fatiha) zum Segen.
  • Legitime Sichtung:Diese Tradition findet nach der Genehmigung der Ehe statt, bei der der Bräutigam seine Braut zum ersten Mal in Anwesenheit der Mitglieder der beiden Familien sieht, bevor er mit den restlichen Hochzeitsdetails fortfährt.
  • Mitgift:Die Mitgift wird in einem der Häuser des Brautpaares, der Moschee oder dem Gericht vereinbart.
  • Unterzeichnung des Ehevertrags:Der Imam hält eine kurze Predigt über die Ehe und füllt offizielle Dokumente im Haus eines der Frischvermählten, in der Moschee oder am Gericht aus.
  • Brautschmuck geschenktoder Familientreffen:Eine Feier, bei der sich die beiden Familien treffen und der Bräutigam der Braut die vereinbarte Mitgift, den Verlobungsring und Geschenke überreicht. Ziel dieser Feier ist es auch, die Termine der kommenden Veranstaltungen zu vereinbaren und bekannt zu geben.
  • Ghamra- oder Henna-Party:Die Braut trägt ein traditionelles besticktes Kleid, und der Bräutigam trägt die traditionelle saudische Kleidung. In der Vergangenheit hielt die Braut eine kleine Henna-Zeremonie ab, aber jetzt ist es zu einem der teuren Dinge geworden, die Junggesellenabschieden ähneln, und die Zeremonie wird von ihren Freunden und weiblichen Verwandten besucht, und die Braut und ihre Freunde schmücken ihre Hände und ihre Beine mit Henna, und der Bräutigam feiert auch seine eigene Party im Beisein seiner Freunde und Verwandten.
  • Hochzeitszeremonie :Die Hochzeit wird in zwei getrennten Sälen gefeiert, einem für Männer und einem für Frauen, und die Zeremonie wird Zeuge von Trommeln und traditionellen Schwerttänzen. In der Mitte oder am Ende der Zeremonie sitzen die Jungvermählten nebeneinander und tauschen Eheringe von der rechten Hand in die linke Hand, und die Gäste überreichen ihnen Geschenke, die Geldgeschenke oder Schmuck sind.

Heirat in Syrien:

  • Heiratsantrag:Die Familie des Bräutigams geht zur Familie des Mädchens, um ihr einen Heiratsantrag zu machen, und sie besprechen Ehebedingungen wie das Hochzeitsdatum und die Mitgift.
  • Engagement:Während der Verlobungszeremonie unterzeichnen sie den Ehevertrag, und die von den beiden Familien vereinbarte Mitgift wird erwähnt.
  • HennaParty:Diese Tradition findet einen Tag vor der Hochzeitszeremonie statt, an der Familie und Verwandte teilnehmen, und Bankette werden inmitten der Feierlichkeiten serviert.
  • Hochzeitsessen und Dessert:Den Gästen wird eine große Anzahl traditioneller syrischer Rezepte serviert, wie z. B. traditionelles Mandeldessert mit Zucker und andere Rezepte.
  • Die Zeremonie endet damit, dass eine Reihe von Verwandten und Freunden die Braut voller Enthusiasmus und Freude in ihr eheliches Zuhause begleiten.

Heirat in Palästina:

  • Auswahl der Braut:Meistens wählt die Mutter oder Schwester des Bräutigams aus, falls er nicht einer seiner weiblichen Verwandten einen Heiratsantrag gemacht hat.
  • Vorschlag:Die Mutter des Bräutigams geht zu der Braut und ihrer Mutter, um sie in die Angelegenheit zu überreden und auf ihre Antwort zu warten. Wenn sie einverstanden sind, wird ein Termin für den Bräutigam festgelegt, um die Braut zu treffen.
  • Familie Senioren:Sie sind die Ältesten der Familie des Bräutigams, die kommen, um der Braut offiziell einen Heiratsantrag zu machen, und die offiziellen Vereinbarungen über die Mitgift, das Gold, das Haus und die aufgeschobene Mitgift werden geschlossen, und nach Abschluss der Vereinbarungen ist der Tag der Zeremonie festgelegt, an welchem Tag der Braut die Mitgift ausgezahlt wird, dann werden Süßigkeiten, Erfrischungsgetränke und schlichter Kaffee als offizielle Ankündigung zur Hochzeit überreicht.
  • Unterzeichnung Ehevertrag:Der Heiratsbeamte kommt zum Haus der Braut, oder die Jungvermählten gehen zum Gericht, um den Ehevertrag vor dem Scharia-Richter unterzeichnen zu lassen.
  • Samadah oder Verlobungszeremonie:Familie und Angehörige sind eingeladen, die Verlobung bekannt zu geben und das Brautschmuckgeschenk zu überreichen
  • Hochzeit:An diesem Tag präsentiert die Familie des Bräutigams den geladenen Gästen Bankette als Teil der Hochzeitsbräuche im Nahen Osten, dann holen sie die Braut mit geschmückten Autos vom Haus ihrer Familie ab.

Trotz der unterschiedlichen Heiratsbräuche im Nahen Osten unterscheiden sich sogar die Bräuche innerhalb der Länder, aber was sie eint, ist, dass sie Gesellschaften sind, die die Traditionen der islamischen Religion bewahren.

Plattformen für arabische Filme und Serien

Plattformen für arabische Filme und Serien

Die arabischen Plattformen stellten den Zuschauern Funktionen zur Verfügung, die sie verwenden könnten, um Zeit zu sparen und Dramen, Kinos und sogar die Shows anzusehen, die von diesen Plattformen das ganze Jahr über ohne Werbung produziert werden, mit der Möglichkeit, jede Qualität auszuwählen, diese Plattformen bieten auch die Funktion Werke in mehrere Sprachen zu übersetzen. …

Ägyptisches Pfund: Geschichte und Geschichten

Ägyptisches Pfund: Geschichte und Geschichten

Ägyptisches Pfund : Geschichte des ägyptischen Pfunds: Die gehandelten Stückelungen der ägyptischen Währung: Die 25-Piaster-Note wurde im Januar 1979 ausgegeben. Die 50-Piaster-Note wurde im Dezember 1967 ausgegeben. Die 1-Pfund-Stückelung wurde im Mai 1968 ausgegeben. Das 5-PfundKonfessionwurde im Januar 1969 n. Chr. ausgestellt. Die 10 PfundKonfessionwurde im Juni 1978 ausgestellt. Die 20 PfundKonfessionwurde im Juli 1976 …

Arabisches Theater und berühmteste Stücke

Arabisches Theater und berühmteste Stücke

Die Anfänge des arabischen Theaters: Das erste arabische Theaterstück: Die bekanntesten ägyptischen Stücke: Die bekanntesten syrischen Theaterstücke: Die bekanntesten libanesischen Stücke: Die bekanntesten Golfspiele: Königreich Saudi-Arabien: Die Vereinigten Arabischen Emirate: Kuwait:

Radio des Heiligen Korans

Radio des Heiligen Korans

Das Holy Quran Radio ist einer der Meilensteine in der islamischen Geschichte, da es wesentlich dazu beigetragen hat, die Rezitation des Heiligen Quran durch die Stimmen der berühmtesten und prominentesten Rezitatoren der arabischen Welt zu bewahren und darüber hinaus viele wichtige religiöse Sendungen zu präsentieren. Zweck und Datum der Gründung Heiliger KoranRadio StationenFrequenzen Sie können …

Die bekanntesten ägyptischen Zeitungen und Nachrichten-Websites

Die bekanntesten ägyptischen Zeitungen und Nachrichten-Websites

Dieser Artikel umfasst die bekanntesten ägyptischen Zeitungen und Nachrichten-Websites, die den ägyptischen Bürger mit allen verschiedenen Tagesnachrichten versorgen, sei es durch den Druck für Zeitungen und Zeitschriften oder über ihre Online-Plattformen. Eine Übersicht darüber, was Sie in ägyptischen Zeitungen und Websites finden können   Wenn Sie jederzeit und in jedem Bereich wie Politik, Kunst, Unfälle, Provinznachrichten, …

Arabisches Kino: seine berühmtesten Filme

Arabisches Kino: seine berühmtesten Filme

ichEinführung des arabischen Kinos Der erste arabische Film Das arabische Kino oder Kino des Nahen Ostens umfasst: Ägypten, die sechs Golfstaaten (Saudi-Arabien, die Emirate, Bahrain, das Sultanat Oman, Kuwait und Katar), den Irak, Jordanien, den Libanon, Palästina, Syrien und den Jemen. Die berühmtesten ägyptischen Filme Die bekanntesten syrischen Filme Die bekanntesten Golffilme Saudi Arabien Vereinigte …