Khan el-Khalili

Khan el-Khalili

Inhaltsverzeichnis

  1. Geschichte von Khan El Khalili
  2. Details zu Khan El Khalili

Khan El-Khalili ist einer der wichtigsten Bereiche des alten Kairo, das mehr als 600 Jahre alt ist und aufgrund seines Ruhms und seiner Geschichte eine große Touristenattraktion genießt.

Geschichte von Khan El Khalili

Während des Fatimidenstaates in Ägypten, dessen Herrschaft 200 Jahre andauerte, wählte Al-Muizz li-Din Allah al-Fatimi diesen Ort, um Gräber für seine Familie aus dem Kalifat der Fatimiden zu errichten. Diese Gräber befanden sich neben dem Großen Ostpalast, und er nannte ihn „Turbat al Zafr'an“, der Palast hatte neun Türen, darunter eine Tür, die sich direkt zu diesen Gräbern öffnete, und er wurde „Das Tor von Turbat al Zafr“ genannt. ein". Die ersten Menschen, die in diesen Gräbern begraben wurden, waren Menschen, die nicht in Ägypten starben, sondern Al-Muizz li-Din Allah al-Fatimi brachte die Überreste seines Vaters und seiner Vorfahren aus Marokko und begrub sie in Turbat al Zafr'an , und alle fatimidischen Kalifen wurden in diesen Gräbern begraben, mit Ausnahme von „Al-Hakim bi-Amr Allah“, der auf dem Mokattam-Berg getötet wurde.

Der Historiker „Taqi al-Din al-Maqrizi“ erwähnte in seinem Buch „Itti'az Al-hunafa Bi-akhbar Al-a'immah Al-fatimiyin Al-khulafa“, als er über die mustansirische Not sprach, die sich im Jahr 1065 n. Chr. ereignete , dass eine Gruppe von Türken Alimente von den Fatimiden al-Mustansir Billah verlangte, aber er zögerte, ihnen dieses Geld zu geben, bis sie Turbat al Zafr'an angriffen und stahlen. Es wird gesagt, dass diese Diebstähle auf einen Wert von 50.000 Dinar geschätzt wurden, was auf das Ausmaß des Reichtums dieser Gräber hinweist.

Der Staat der Fatimiden endete durch Salah al-Din al-Ayyubi, und die Herrschaft der Ayyubiden in Ägypten blieb für einen Zeitraum von 80 Jahren bestehen, aber als die Mamluken die Kontrolle übernahmen, insbesondere in der Ära von al-Zahir Saif al- Din Barquq, es gab einen Prinzen namens „Jaharkes al-Khalili“ und sein Titel war (Prinz Akhur), der für die Ställe des Sultans verantwortlich war. Dieser Prinz verabscheute die Fatimiden, was ihn dazu veranlasste, ohne menschliche Gefühle die Fatimidengräber „Turbat al Zafr'an“ zu exhumieren und die Überreste in den Ruinen außerhalb von Kairo zu entsorgen, was als Verletzung aller göttlichen Religionen angesehen wurde.

Danach baute „Jaharkes Al-Khalili“ einen Khan über der Stelle dieser Gräber, das Wort „Khan“ bedeutet einen Ort, der zum Ausruhen und Übernachten für Kaufleute und Reisende ausgestattet ist.

Im Jahr 1389 n. Chr. wies Sultan Barquq Jaharkes al-Khalili an, eine Schlacht in Damaskus zu führen, aber er wurde in dieser Schlacht besiegt und getötet, sein Körper wurde zurückgelassen, um von Vögeln und Tieren gefressen zu werden. Der Historiker al-Maqrizi betrachtete dieses Ereignis als göttliche Strafe für ihn wegen seiner Taten in Turbat al Zafr'an und seines mangelnden Respekts für die Heiligkeit der Toten.

122 Jahre nach dem Tod von Jaharkes Al-Khalili übernahm der Sultan „Al-Ashraf Abu Al-Nasr Qansuh al-Ghuri“ 1511 n. Chr. die Kontrolle, er zerstörte diesen Khan und errichtete neue Gebäude und Tore, aber es sind noch 3 Tore übrig dieser Tore, die seinen Namen tragen.

Trotz der Entfernung des Khans, der von Jaharkes Al-Khalili erbaut wurde, und dem Wiederaufbau des Ortes durch Qansuh al-Ghuri trägt der Ort bis heute den Namen „Khan al-Khalili“.

Details zu Khan El Khalili

Dieser legendäre antike Ort gilt als eines der berühmtesten Touristenziele in Kairo und ist als Markt bekannt, der viele traditionelle und beliebte Produkte wie Kleidung, Schuhe, Accessoires und andere anbietet, die das Erbe und die Populärkultur des Ortes widerspiegeln . Goldgeschäfte bieten dort auch Schmuck mit einzigartigen und unverwechselbaren Designs an, und Besucher des Ortes können Souvenirs kaufen, es gibt auch verschiedene Restaurants, Cafés und Basare.

Khan Al-Khalili ist eine sehr enge Gasse, die etwa zwei Meter nicht überschreitet, und wenn Sie durch sie schlendern, werden Sie von den Designs der alten Häuser beeindruckt sein, die noch heute existieren und sich durch ihre Dekoration aus hölzernen Masrabiyas auszeichnen die alte Geschichte dieses Ortes.

Eines der herausragendsten Merkmale dieses Ortes ist das „Al-Fishawi Café“, das 1767 n. Chr. gegründet wurde.

Dieser wunderbare Ort mit seinen Schreinen war eine große Inspirationsquelle für viele Schriftsteller und Autoren, allen voran „Naguib Mahfouz“, der ein Buch schrieb, das den Namen dieses Ortes „Khan Al-Khalili“ trug.

Plattformen für arabische Filme und Serien

Plattformen für arabische Filme und Serien

Die arabischen Plattformen stellten den Zuschauern Funktionen zur Verfügung, die sie verwenden könnten, um Zeit zu sparen und Dramen, Kinos und sogar die Shows anzusehen, die von diesen Plattformen das ganze Jahr über ohne Werbung produziert werden, mit der Möglichkeit, jede Qualität auszuwählen, diese Plattformen bieten auch die Funktion Werke in mehrere Sprachen zu übersetzen. …

Ägyptisches Pfund: Geschichte und Geschichten

Ägyptisches Pfund: Geschichte und Geschichten

Ägyptisches Pfund : Geschichte des ägyptischen Pfunds: Die gehandelten Stückelungen der ägyptischen Währung: Die 25-Piaster-Note wurde im Januar 1979 ausgegeben. Die 50-Piaster-Note wurde im Dezember 1967 ausgegeben. Die 1-Pfund-Stückelung wurde im Mai 1968 ausgegeben. Das 5-PfundKonfessionwurde im Januar 1969 n. Chr. ausgestellt. Die 10 PfundKonfessionwurde im Juni 1978 ausgestellt. Die 20 PfundKonfessionwurde im Juli 1976 …

Arabisches Theater und berühmteste Stücke

Arabisches Theater und berühmteste Stücke

Die Anfänge des arabischen Theaters: Das erste arabische Theaterstück: Die bekanntesten ägyptischen Stücke: Die bekanntesten syrischen Theaterstücke: Die bekanntesten libanesischen Stücke: Die bekanntesten Golfspiele: Königreich Saudi-Arabien: Die Vereinigten Arabischen Emirate: Kuwait:

Luftballonfahrt in Luxor

Luftballonfahrt in Luxor

Eine der angenehmsten Erfahrungen, die Sie in Luxor machen können, ist die Fahrt mit dem Heißluftballon. Sie sollten bei einem Besuch in Luxor nicht die Gelegenheit verpassen, die Ballonfahrt auszuprobieren, da Luxor sich als die einzige Stadt auszeichnet, die ein ausgeprägtes Wetter hat, in dem der Ballon das ganze Jahr über ununterbrochen verwendet werden kann, …

Sharm El Sheikh-Museum

Sharm El Sheikh-Museum

Sharm El Sheikh-Museumfügte der Stadt einen Vorteil hinzu, insbesondere für nicht-ägyptische Touristen, die hauptsächlich reisen, um nur den Strand zu genießen, und keine Zeit haben, das altägyptische Erbe zu besuchen und kennenzulernen, da es Zeit, Entfernung und Kosten sparte, und ermöglichte es, mehr über das ägyptische Erbe und die pharaonischen Statuen zu erfahren, sodass es …

Pharaonische Obelisken und ihre Standorte

Pharaonische Obelisken und ihre Standorte

Die pharaonischen Obelisken sind Archäologen und der Welt bisher noch ein Rätsel, da Wissenschaftler noch nicht herausgefunden haben, mit welcher Ausrüstung diese riesigen Obelisken mit dieser Ingenieurspräzision geschnitzt und ohne Verluste transportiert werden können. Geschichte der pharaonischen Obelisken Pharaonische Obeliskengehören zu den wichtigsten antiken Denkmälern, die die altägyptische Geschichte ausdrücken, sie waren auch in anderen …