Der Mythos des Gottes Amun

Der Mythos des Gottes Amun

Der Gott Amun ist der wichtigste und berühmteste der altägyptischen Götter und derjenige mit der größten Popularität in der Geschichte der Götter der Pharaonen, seine Rollen wechselten im Laufe der Geschichte, so dass sie ihn als den Gott der Sonne, der Fruchtbarkeit und der Winde betrachteten Außerdem wurde er mit dem Gott Ra verschmolzen und sie wurden zu einem Gott namens Amun Ra.

Die Bedeutung des Gottes Amun

Der Gott Amun war bei den alten Ägyptern sehr beliebt, da sie glaubten, dass er der Schöpfer des Universums und der Vater der Götter war. In den Gräbern und an den Wänden der Tempel wurden viele Inschriften gefunden, die dem Gott Amun gehörten, weil die Pharaonen glaubten, dass der Herrscher der Sohn Gottes ist, der in Form eines Menschen dargestellt wird, und der Herrscherstärke wurde daraus abgeleitet, daher kümmerten sie sich sehr um die Gravur der Wände von Gräbern und Tempeln, außerdem war die Religion der erste Einfluss auf das ägyptische Reich, und damit Königin Hatschepsut ihre Berechtigung zur Herrschaft über Ägypten feststellte Empire schrieb sie die Geschichte ihrer göttlichen Geburt an die Wände ihres Tempels in Deir el-Bahari.

Die Figur des Gottes Amun und seiner Familie

Der Gott Amun hatte die Form eines Menschen mit blauer oder schwarzer Haut, und er trug Schmuck um den Hals, Armbänder in der Hand und eine lange Krone, wenn er mit dem Gott Ra in Verbindung gebracht wurde, hatte er den Kopf eines Falken , und über seinem Kopf eine Sonnenscheibe, die von einer heiligen Schlange umgeben ist, aber er wurde manchmal mit einem Widderkopf dargestellt.

Der Gott Amun hatte auch eine Familie, die von den Ägyptern verehrt wurde (der Vatergott Amun, seine Frau, die Göttin Mut, und ihr Sohn Khonsu).

Die Macht Gottes und Priester

Zu einer Zeit kam es zu einem Konflikt zwischen Pharaonen und Priestern um den Gott Amun und den Gott Ra, und um diese Konflikte zu beseitigen, wurden die beiden Götter verschmolzen, bis sie zu einem Gott namens „Amun Ra“ wurden, wodurch der Gott Amun Ra zum größten wurde mächtiger Gott im ägyptischen Gesamtstaat, nachdem er als regionaler Kult in der Stadt Theben, „derzeit Luxor“, verehrt wurde, außerdem wurden die Mythen des Gottes Ra zu den Mythen des Amun hinzugefügt, was seinen Wert stark steigerte als Gott, und seine Erwähnung wurde zu einer wesentlichen Sache in allen ägyptischen Mythen, und das Interesse an seiner Verehrung nahm in der Ära des Neuen Reiches, „der Ära der achtzehnten, neunzehnten und zwanzigsten Dynastien“, stark zu.

Es ist bekannt, dass je mächtiger der Gott ist, desto mächtiger sind seine Priester, und Amun wurde ständig stärker, im Gegensatz zu den anderen Priestern, deren Anbetung im Laufe der Zeit verschwand, so dass die Macht seiner Priester in dem Maße zunahm erreichte den Einfluss und die Macht des Pharaos selbst.

Zu einer Zeit, als die Macht des Amun-Tempels zunahm, blühte Ägypten stark auf, erlangte mehr Macht und wuchs sein Reich. Damit die Priester diesen Einfluss und diese Macht behalten konnten, begannen sie, den Gläubigen Privilegien zu gewähren dem Gott Amun und brachten ihm Opfer dar. Beispiele für diese Vorteile waren, dass sie den Anbetern Beute aus den Invasionen gaben.

Diese Macht und der Einfluss, den die Priester von Amun-Ra erreichten, veranlasste Amenophis IV., nachdem er die Herrschaft über das ägyptische Reich übernommen hatte, aus Angst um seine Position, die Anbetung der Götter in ganz Ägypten zu verbieten und die Anbetung der Götter zu vereinheitlichen nur Gott Aten, als er seinen Namen in Echnaton änderte, und aufgrund des Ausmaßes der Macht und des Einflusses der Priester von Amun-Ra verschwand die Anbetung von Aten sofort nach dem Tod von Echnaton und in der Herrschaft von Tutanchaten. die Anbetung von Amun kehrte wieder zurück und sein Name wurde in Tutanchamun geändert.

König Ramses II. baute auch Tempel, um den Gott Amun zu heiligen, von denen der wichtigste der Karnak-Tempel ist, der als größter Tempelkomplex zur Verehrung des Gottes galt, der Luxor-Tempel und der Deir el-Medina-Tempel, der sich auf befindet am Westufer des Nils in der Nähe des Tals der Könige. Es gibt auch die Rams Road, die die Tempel von Karnak und Luxor verbindet, es ist eine Straße, auf der Statuen stehen, die den Gott Amun darstellen.

Plattformen für arabische Filme und Serien

Plattformen für arabische Filme und Serien

Die arabischen Plattformen stellten den Zuschauern Funktionen zur Verfügung, die sie verwenden könnten, um Zeit zu sparen und Dramen, Kinos und sogar die Shows anzusehen, die von diesen Plattformen das ganze Jahr über ohne Werbung produziert werden, mit der Möglichkeit, jede Qualität auszuwählen, diese Plattformen bieten auch die Funktion Werke in mehrere Sprachen zu übersetzen. …

Ägyptisches Pfund: Geschichte und Geschichten

Ägyptisches Pfund: Geschichte und Geschichten

Ägyptisches Pfund : Geschichte des ägyptischen Pfunds: Die gehandelten Stückelungen der ägyptischen Währung: Die 25-Piaster-Note wurde im Januar 1979 ausgegeben. Die 50-Piaster-Note wurde im Dezember 1967 ausgegeben. Die 1-Pfund-Stückelung wurde im Mai 1968 ausgegeben. Das 5-PfundKonfessionwurde im Januar 1969 n. Chr. ausgestellt. Die 10 PfundKonfessionwurde im Juni 1978 ausgestellt. Die 20 PfundKonfessionwurde im Juli 1976 …

Arabisches Theater und berühmteste Stücke

Arabisches Theater und berühmteste Stücke

Die Anfänge des arabischen Theaters: Das erste arabische Theaterstück: Die bekanntesten ägyptischen Stücke: Die bekanntesten syrischen Theaterstücke: Die bekanntesten libanesischen Stücke: Die bekanntesten Golfspiele: Königreich Saudi-Arabien: Die Vereinigten Arabischen Emirate: Kuwait:

Wadi al Hitan

Wadi al Hitan

Die UNESCO hat die Region Wadi Al-Hitan als die beste Welterberegion dokumentiert, die die Skelette von Walen enthält. Sie ist auch eine der wichtigsten Regionen der Welt, um das Leben seit seiner Entstehung zu studieren und wie die Evolution lebender Organismen beeinflusst wurde durch klimatische Veränderungen im Laufe der Jahrhunderte. Die Entdeckung des Wadi El …

Aktivitäten in Dubai

Aktivitäten in Dubai

Die Stadt Dubai ist bekannt dafür, die attraktivste Stadt der Welt für den Tourismus zu sein, aufgrund der Vielzahl beeindruckender Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die durchgeführt werden können, und ist auch dafür bekannt, Rekorde beim Bau der höchsten Türme der Welt zu erreichen. Wenn Sie Spaß in der wunderbaren Stadt haben möchten, können Sie Folgendes besuchen …

Nilkreuzfahrt Luxor und Assuan

Nilkreuzfahrt Luxor und Assuan

Nilkreuzfahrten unterscheiden sich von Aufenthalten in normalen Hotels, da sie als eine der schönsten und angenehmsten Reisen gelten, die Sie Ihr ganzes Leben lang erleben können. Sie bieten Ihnen zusätzlichen Genuss. Zusätzlich zu Tourprogrammen und Attraktionen bietet Ihnen die Nilkreuzfahrt das Vergnügen, im Nil aufzuwachen und zu schlafen. Beschreibung der Nilkreuzfahrt Die Nilkreuzfahrt und die …