Ramses I

Ramses I

Inhaltsverzeichnis

  1. Frühes Leben von Ramses I. und seine Rolle in der ägyptischen Armee
  2. Ramses I. als König von Ägypten
  3. Ramses IAltertümer

Ramses I. übernahm nach dem Tod des großen Militärkommandanten Haremhab die Herrschaft über Ägypten, da die Herrschaft von Ramses I. nicht lange dauerte, etwa zwei Jahre, die meisten seiner Errungenschaften während seiner Arbeit in der Armee in der Ära von Haremhab waren.

Frühes Leben von Ramses I. und seine Rolle in der ägyptischen Armee

Bevor er den Thron Ägyptens bestieg, hieß er (Baramesis oder Barameso), er stammte aus einem Dorf in der Deltaregion, die meisten seiner Familienmitglieder hatten mächtige Positionen in der ägyptischen Armee inne, aber es war keine königliche Familie. Sein Vater hatte die Position des obersten Bogenschützen in der Armee inne, und während seines Dienstes in der Armee hatte er viele wichtige Positionen inne, die ihn später zum König von Ägypten qualifizierten. Einige der prominentesten dieser Positionen sind, dass er zum Kommandeur einer Burg namens Sila ernannt wurde, die sich in der Gegend von Tell Abu Saifi im Sinai befindet. Diese Burg zeichnete sich durch ihre Lage aus, da sie als eine der wichtigsten Gegenden, Zentren und Garnisonen galt für die ägyptische Armee und den Staat. Daher war Ramses I. einer der wichtigsten Führer, der die Verantwortung für den Schutz der Landesgrenzen von den nordöstlichen Seiten übernahm, und das war während der Regierungszeit vonEchnatonundTutanchamun.

Als (Ay) Ägypten regierte, versuchte er, die Unterstützer und Loyalisten von Echnaton und Tutanchamun loszuwerden, bis er die alten Anführer losgeworden war und versuchte, neue Anführer zu ernennen, die ihm treu blieben, also wählte er Ramses I. als Kommandanten der Kavallerie wurde er Kommandeur eines ganzen Armeekorps, und es war dasselbe Armeekorps, das (Ay) befehligte, bevor er die Macht übernahm, aber (Ay) wusste nicht, dass Ramses Loyalität nicht ihm, sondern Horemhab galt. So erwähnten Historiker, dass er zu den Führern gehörte, die Haremhab halfen, die Macht zu erlangen, und nachdem Haremhab die Macht ergriffen hatte, unterstützte Ramses I. ihn die ganze Zeit, als er in seinen Kriegen gegen die Hethiter an seiner Seite stand, seinen Kriegen, die er kämpfte im Land Kanaan und seine Kampagnen zur Beseitigung von Rebellionen und anderen, so dass sie eine starke Freundschaft, Vertrauen und Harmonie hatten.

Während dieser Ära und der wenigen vorangegangenen Ära gab es das Amt des Ministers aus Angst vor Putschen und anderen Gründen nicht, und Haremhab verschob das Amt auch wegen der damals weit verbreiteten Korruption, aber am Ende ernannte Haremhab Ramses Ich als Minister aufgrund ihres gegenseitigen Vertrauens.

Ramses I. als König von Ägypten

Nach dem Tod von Horemhab gab es keinen legitimen Erben für ihn, um die Macht zu übernehmen, also versammelten sich die hochrangigen Führer der ägyptischen Armee, um eine qualifizierte Person auszuwählen, die die Herrschaft über das alte ägyptische Königreich übernehmen sollte. Aufgrund des Umfangs der Kompetenz von Barameses, seiner Übernahme wichtiger Positionen in der Armee, seiner Loyalität gegenüber Horemhab und seiner Zugehörigkeit zu ihm während seiner Herrschaft, seiner Kriege und seiner Feldzüge wurde er zum König von Ägypten gewählt.

Sobald er die Macht übernahm, änderte er seinen Namen in Ramses I., da jeder, der nach ihm kommt, aufgrund des Machterbes der Zweite und Dritte sein wird. Er nannte sich auch mehrere Titel, darunter den König von Oberägypten oder den König der zwei Gesichter, den Herrscher auf Erden, den Besitzer des strahlenden Königreichs, den starken Stier, den Sohn der Sonne und andere.

Da er in sehr hohem Alter die Macht übernahm, dauerte seine Herrschaft fast zwei Jahre, und während dieser Zeit folgte Ramses I. dem gleichen Ansatz wie König Horemhab und vollendete die Reformen, die er durchführte, um Ägypten nach den Schwächeperioden wieder zu verjüngen das Ende der achtzehnten Dynastie. Er unternahm große Anstrengungen, um die interne Korruption zu beseitigen, die Haremhab ebenfalls auszurotten versuchte, und unternahm Versuche, die ägyptische Verwaltung und Regierung zu stärken und die Armee neu zu strukturieren, um seinen Söhnen die Möglichkeit zu geben, ausländische Eroberungen erneut zu erobern. als er sie dazu befähigte, nach ihm Anführer zu werden.

Ramses I. war bekannt für seine Gründung der neunzehnten Dynastie (der Beginn der Ramessiden-Ära).

Ramses IAltertümer

Der Gründer der neunzehnten Dynastie hinterließ die Große Säulenhalle, die sich in befindetKarnak-Tempel, es ist die größte Säulenhalle in Ägypten, Ramses I. war der erste, der mit dem Bau begann, und sein Sohn Seti vollendete sie nach ihm. Es ist etwa 170 Fuß lang, etwa 338 Fuß breit und bedeckt eine Fläche von mehr als 5000 Quadratmetern. Diese Säulen sind in Form von 16 Reihen organisiert, und jede Säule ist mit Kronen in Form einer Papyrusblüte gekrönt.

Aufgrund der kurzen Regierungszeit war sein Grab nicht groß genug und bestand im Gegensatz zur geschmückten Grabkammer nur aus zwei schmucklosen Räumen. Während der Ära der zwanzigsten Dynastie, zur Zeit des Verfalls, gab es eine systematische Kampagne, um die Gräber der neunzehnten Dynastie zu stehlen, also wurde das Grab von Ramses I. gefunden und es wurde vollständig gestohlen, aber wegen ihres Wissens über diese Diebstähle , nur die Mumie des Königs wurde unter den Beständen des Friedhofs aufbewahrt, da sie Mumien an verschiedene Orte transportierten, um sie vor Grabdieben zu schützen, aber die Mumie wurde später gestohlen und verkauft, aber sie landete schließlich, nachdem sie dafür gesorgt hatte gehörte Ramses I. in Ägypten im Jahr 2003 n. Chr.

Plattformen für arabische Filme und Serien

Plattformen für arabische Filme und Serien

Die arabischen Plattformen stellten den Zuschauern Funktionen zur Verfügung, die sie verwenden könnten, um Zeit zu sparen und Dramen, Kinos und sogar die Shows anzusehen, die von diesen Plattformen das ganze Jahr über ohne Werbung produziert werden, mit der Möglichkeit, jede Qualität auszuwählen, diese Plattformen bieten auch die Funktion Werke in mehrere Sprachen zu übersetzen. …

Ägyptisches Pfund: Geschichte und Geschichten

Ägyptisches Pfund: Geschichte und Geschichten

Ägyptisches Pfund : Geschichte des ägyptischen Pfunds: Die gehandelten Stückelungen der ägyptischen Währung: Die 25-Piaster-Note wurde im Januar 1979 ausgegeben. Die 50-Piaster-Note wurde im Dezember 1967 ausgegeben. Die 1-Pfund-Stückelung wurde im Mai 1968 ausgegeben. Das 5-PfundKonfessionwurde im Januar 1969 n. Chr. ausgestellt. Die 10 PfundKonfessionwurde im Juni 1978 ausgestellt. Die 20 PfundKonfessionwurde im Juli 1976 …

Arabisches Theater und berühmteste Stücke

Arabisches Theater und berühmteste Stücke

Die Anfänge des arabischen Theaters: Das erste arabische Theaterstück: Die bekanntesten ägyptischen Stücke: Die bekanntesten syrischen Theaterstücke: Die bekanntesten libanesischen Stücke: Die bekanntesten Golfspiele: Königreich Saudi-Arabien: Die Vereinigten Arabischen Emirate: Kuwait:

Luftballonfahrt in Luxor

Luftballonfahrt in Luxor

Eine der angenehmsten Erfahrungen, die Sie in Luxor machen können, ist die Fahrt mit dem Heißluftballon. Sie sollten bei einem Besuch in Luxor nicht die Gelegenheit verpassen, die Ballonfahrt auszuprobieren, da Luxor sich als die einzige Stadt auszeichnet, die ein ausgeprägtes Wetter hat, in dem der Ballon das ganze Jahr über ununterbrochen verwendet werden kann, …

Dubai tanzender Brunnen

Dubai tanzender Brunnen

Der Dubai Dancing Fountain ist eine der bekanntesten Touristenattraktionen in DubaiDubaibricht normalerweise Rekorde, der Brunnen ist der längste tanzende Brunnen der Welt. Informationen zum Tanzbrunnen Die tanzende Fontäne befindet sich im künstlichen See danebenBurj Khalifa(der höchste Turm der Welt) undDubai Einkaufszentrum(Der größte kommerzielle Komplex der Welt), obwohl es andere Springbrunnen gibt, die höher sind als …

Thutmosis III

Thutmosis III

Thutmosis III. gilt als der größte Kaiser der Geschichte und als erster, der den Kaisertitel trug, wie ihn einige Historiker Napoleon von Ägypten nannten, aber dieser Titel ist ihm gegenüber ungerecht, denn Thutmosis III. wurde im Gegensatz zu ihm nicht einmal während seiner Herrschaft besiegt Napoleon. Das Leben von Thutmosis III Thutmosis III. ist der …