Seen in Ägypten

Seen in Ägypten

Inhaltsverzeichnis

  1. Arten von Seen in Ägypten
  2. Naser-See 
  3. Manzala-See
  4. Al-Marwa-See
  5. Mariout-See
  6. Qarun-See 
  7. Burullus-See
  8. Bardawil-See

Die Seen in Ägypten variieren zwischen künstlichen, natürlichen, salzigen und süßen Seen (bis zu elf Seen) und gelten als eine der wichtigsten wirtschaftlichen Ressourcen des Landes, da sie neben der Salzproduktion auch eine fruchtbare Umgebung für die Fischzucht darstellen.

Arten von Seen in Ägypten

  • Natürliche Seen: Burullus-See, Mariout-See, Bardi-See, Arish-See, Qarun-See.
  • Industrieseen: Al-Manzalah-See, Nasser-See, El-Khadrah-See.
  • Süßwasserseen: Qarun-See, Nasser-See, Toshka-Seen, El Rayan-See, Ain al-Sira-See, Ain al-Hayat-See.
  • Salzseen: Al-Marwa-See, Großer Dschungelsee, Manzala-See, Mariout-See, Bardawil-See, Idku-See, Großer Bitter-See, Burullus-See, Siwa-See, Fatnas-See, El-Mufid-See, Al-Mamour-See, Timsah-See, Ghalioun-See , Port Fuad Lake, Roter Quellsee.

Naser-See 

Der Nasser-See liegt in Assuan, der Region Oberägypten. Er ist unter dem Namen Hoher Staudamm-See bekannt, da er aus dem Wasser des Hohen Staudamms entstand, von dem sich ein großer Teil in Ägypten befindet. Er wurde nach dem verstorbenen Präsidenten Nasser-See genannt Gamal Abdel Nasser. Mit einer Fläche von 5.250 Quadratkilometern, einer Länge von 500 Kilometern und einer Speicherkapazität von 164 Milliarden Kubikmetern ist er der zweitgrößte See Ägyptens und einer der größten künstlichen Seen der Welt, da er ein Hochwasser aufnehmen kann seit zwei Jahren. Eines der wichtigsten Merkmale, die es auszeichnen, ist die Möglichkeit, die verschiedenen Freizeitaktivitäten auszuüben, die Touristen genießen, wie Bootsfahrten zu den bestehenden Denkmälern wie der Buhen-Festung und den ägyptischen Festungen sowie die Besichtigung der Tempel in Assuan und Angeln. Zu den bekanntesten darin vorkommenden Fischarten gehört der Nilbarsch. Der Nassersee enthält mehr als eine kleine Insel, er ist eine der wichtigsten Trinkwasserquellen, sein Wasser wird auch in der Landwirtschaft genutzt und er ist berühmt für die Anwesenheit einer großen Anzahl von Krokodilen, so dass die Menschen dort leben Assuan ist dafür bekannt, Krokodile als Haustiere in ihren Häusern zu halten, was ein attraktives Element für Touristen darstellt.

Manzala-See

Der Manzala-See liegt im Norden Ägyptens und überblickt vier Gouvernements: das Gouvernement Port Said, das Gouvernement Damietta, das Gouvernement Sharkia und das Gouvernement Dakahlia. Er erstreckt sich über eine Fläche von etwa 1360 Quadratkilometern und ist über eine Bucht namens Kommunikationskanal mit dem Suezkanal verbunden und ist über eine Bucht namens Al-Jamil mit dem Mittelmeer verbunden. Früher war es ein natürlicher See, dann wurde er in einen künstlichen See umgewandelt, der dazu beiträgt, Bewässerungswasser und Wasserkraft zu erzeugen und die landwirtschaftlichen Flächen in der Region zu vergrößern. Es ist auch eine der wichtigsten Quellen für die Fischproduktion, da es dort verschiedene Fischarten gibt. Der Manzala-See ist im Winter auch ein Zufluchtsort für Zugvögel und beherbergt eine Vielzahl seltener und gefährlicher Arten. Es gibt viele kleine Inseln, die Touristen zu Kreuzfahrten anlocken.

Al-Marwa-See

Der Al-Marwa-See liegt in Faiyum, ist der größte Salzsee Ägyptens und zeichnet sich durch sein dichtes Wasser aus.

Mariout-See

Der Mariout-See liegt im Süden des Gouvernements Alexandria im Norden Ägyptens. Mit einer Fläche von 50 Quadratkilometern ist er einer der kleinsten Seen in der Deltaregion. Der Mariout-See ist im Winter ein Zufluchtsort für Zugvögel und ist von vielen landwirtschaftlichen Flächen umgeben, da er eine wichtige Quelle für die Bewässerung der umliegenden landwirtschaftlichen Flächen darstellt.

Qarun-See 

Der Qarun-See liegt in Faiyum, südlich von Ägypten, in der Oasenwüste. Er ist eine Grundwasserquelle, da er einer der größten und ältesten Süßwasserseen der Welt ist und für seine natürliche Schönheit bekannt ist. Es erstreckt sich über eine Fläche von 330 Quadratkilometern und ist bis zu 14 Meter tief. Es ist einer der wichtigsten touristischen Orte, an dem Entenjagd betrieben werden kann, und gilt als Rastplatz für Zugvögel, von denen die Flamingos die wichtigsten sind. Der Qarun-See wurde 1989 zum Naturschutzgebiet erklärt, da er viele seltene Pflanzen und verschiedene Fische beherbergt. Es gibt auch einige Statuen von Fossilien aus Fluss- und Meeressedimenten, von denen die wichtigsten Nashörner, Elefanten, Delfine, Flusspferde und Haie sind.

Burullus-See

Der Burullus-See liegt zwischen dem Mittelmeer und der Burullus-Bucht an der Nordküste Ägyptens. Mit einer Fläche von 460 Quadratkilometern ist er der zweitgrößte natürliche See. Der Burullus-See ist berühmt für seinen Fischreichtum, da er eine der wichtigsten Fischquellen Ägyptens ist, viele Fischfarmen beherbergt und viele Menschen in den umliegenden Dörfern in der Fischerei und im Bootsbau arbeiten. Zu ihr gehört eine Insel, die in letzter Zeit an Berühmtheit gewonnen hat und daher zunehmend von Touristen besucht wird. Neben dem Sitzen oder Spazierengehen auf der Uferpromenade des Sees können Sie auch eine Bootsfahrt genießen und die malerischen Landschaften sowie Sonnenuntergänge und -aufgänge beobachten.

Bardawil-See

Der Bardawil-See liegt in Arish im Nordosten Ägyptens an der Nordküste des Golfs von Aqaba und erstreckt sich über eine Fläche von 130 Quadratkilometern. Es ist eine der wichtigsten Quellen des Fischreichtums, da die Fischproduktion im Laufe des Jahres etwa 2.500 Tonnen verschiedener Fische erreicht. Der Bardawil-See gilt als Zufluchtsort für Vögel, da es dort verschiedene Vogelarten wie Schwalben, Schwäne, Enten, Kuhreiher, Milane, Brachvögel, typische Bienenfresser, Wiedehopfe, Krähen, Falken, Wachteln und weitere 250 verschiedene Vögel gibt Spezies. Im östlichen Teil davon befindet sich das Zaranik-Reservat, eines der wichtigsten Gebiete, in die Zugvögel aus aller Welt strömen.

Plattformen für arabische Filme und Serien

Plattformen für arabische Filme und Serien

Die arabischen Plattformen stellten den Zuschauern Funktionen zur Verfügung, die sie verwenden könnten, um Zeit zu sparen und Dramen, Kinos und sogar die Shows anzusehen, die von diesen Plattformen das ganze Jahr über ohne Werbung produziert werden, mit der Möglichkeit, jede Qualität auszuwählen, diese Plattformen bieten auch die Funktion Werke in mehrere Sprachen zu übersetzen. …

Ägyptisches Pfund: Geschichte und Geschichten

Ägyptisches Pfund: Geschichte und Geschichten

Ägyptisches Pfund : Geschichte des ägyptischen Pfunds: Die gehandelten Stückelungen der ägyptischen Währung: Die 25-Piaster-Note wurde im Januar 1979 ausgegeben. Die 50-Piaster-Note wurde im Dezember 1967 ausgegeben. Die 1-Pfund-Stückelung wurde im Mai 1968 ausgegeben. Das 5-PfundKonfessionwurde im Januar 1969 n. Chr. ausgestellt. Die 10 PfundKonfessionwurde im Juni 1978 ausgestellt. Die 20 PfundKonfessionwurde im Juli 1976 …

Arabisches Theater und berühmteste Stücke

Arabisches Theater und berühmteste Stücke

Die Anfänge des arabischen Theaters: Das erste arabische Theaterstück: Die bekanntesten ägyptischen Stücke: Die bekanntesten syrischen Theaterstücke: Die bekanntesten libanesischen Stücke: Die bekanntesten Golfspiele: Königreich Saudi-Arabien: Die Vereinigten Arabischen Emirate: Kuwait:

Der ikonische Turm

Der ikonische Turm

Der ikonische Turm in derNeues Verwaltungskapital, Ägypten, ist das höchste Gebäude in Afrika und das zweitgrößte danachBurj KhalifaIm mittleren Osten. Standort und Daten des Iconic Tower Der ikonische Turm befindet sich in der neuen Verwaltungshauptstadt, genauer gesagt im Finanz- und Geschäftsviertel, das 20 Handels-, Verwaltungs-, Hotel- und Wohntürme umfasst, in deren Mitte sich dieser Turm …

Der Rosetta-Stein und die Hieroglyphensprache

Der Rosetta-Stein und die Hieroglyphensprache

Beschreibung des Rosetta-Steins: Der erste Abschnitt:wurde in Hieroglyphen (die Sprache der alten Ägypter "Pharaonen") eingeschrieben, die offizielle Sprache, die von den Priestern der Tempel verwendet wurde. Der zweite Abschnitt:wurde in der demotischen Sprache (der koptischen Sprache), der Sprache des einfachen Volkes, eingeschrieben. Der dritte Abschnitt: wurde in der griechischen Sprache (der griechischen Sprache) eingeschrieben, der …

Sharm El Sheikh-Museum

Sharm El Sheikh-Museum

Sharm El Sheikh-Museumfügte der Stadt einen Vorteil hinzu, insbesondere für nicht-ägyptische Touristen, die hauptsächlich reisen, um nur den Strand zu genießen, und keine Zeit haben, das altägyptische Erbe zu besuchen und kennenzulernen, da es Zeit, Entfernung und Kosten sparte, und ermöglichte es, mehr über das ägyptische Erbe und die pharaonischen Statuen zu erfahren, sodass es …